zurück

St. Georg Klinikum Eisenach i.G. gGmbH

Standort Mühlhäuser Strasse 94

99817 Eisenach, Tel. 03691 / 6980



Seit September 2001 arbeiten wir im komplett neu errichteten, höchst modern ausgestatteten Erweiterungsbau unseres Klinikums, bei dessen Fertigstellung die Übereinstimmung von Form, Gestaltung und Funktionalität, neben künstlerischem Anspruch und Wohlfühlcharakter ein besonderes Gewicht erhielten.

Ganzheitliche Betreuung und Behandlung unserer Patientinen bei allen gesundheitlichen Störungen oder Erkrankungen mit gynäkologischer Ursache sowie im Rahmen der Schwangerschaft und des Wochenbettes ist unser erklärtes Ziel.

Ein engagiertes Team von Ärzten, Schwestern, Hebammen und Hilfspersonal steht für die Betreuung von ca. 1500 operativen Eingriffen rund um die Uhr zur Verfügung.

Neben der Durchführung aller etablierten gynäkologischen Operationen bilden die Karzinomchirurgie, die Descensus- und Inkontinenzchirurgie, insbesondere aber die Anwendung mikroinvasiver Verfahren (Laparoskopie, Hysteroskopie, Laser-Chirurgie, Twin video) die Schwerpunkte unserer Betreuung.

Endoskopische Voruntersuchungen, Urodynamik, spezielle Sonographie sind Standard.

Wenn möglich führen wir Chemotherapie kurzstationär durch.

In der familienorientierten Geburtshilfe werden alle modernen diagnostischen Möglichkeiten eingesetzt:


Besonderen Wert legen wir auf individuelle Betreuung bei einer jährlichen Zahl von ca. 700 Geburten. Dabei kommen auch alternative Behandlungsverfahren zur Anwendung.

Enge Zusammenarbeit mit den Perinatologen, der Anaesthesie und Intensivmedizin, mit speziellen Betreuungsplätzen für Risikogeborene in der Kinderklinik unserer Einrichtung sichern neben einem leistungsfähigen Labor und einer umfänglichen radiologischen Betreuung das Behandlungsergebnis.

Physiotherapeutische Betreuung unserer Patienten ist regelmäßig gewährleistet.

Aufenthaltsraum, Frühstücksraum, Patientenfernsehen und Telefon sollen den Heilungsprozess fördern.

In unserer stillfreundlichen Klinik, in der auch eine Wassergeburt möglich ist, kann unter Anleitung durch die Stillbeauftragte auch im separaten Stillzimmer das Mutter-Kind-Verhältnis gepflegt werden.

Alle modernen und geforderten Kontrollen des Neugeborenen, wie:


Die Betreuung von Hochrisikoschwangeren und ihren Kindern ist personell und apparativ vorbereitet.

Bei entsprechenden Voraussetzungen ist die Vornahme ambulanter Entbindungen bzw. Operationen möglich.

Die stationäre Aufnahme erfolgt über Zuweisung des niedergelassenen Facharztes, die Notaufnahme, die Chefarztambulanz und nach persönlicher Vorstellung oder telefonischer Absprache.

Vorstellungen zur Geburtsplanung sind erwünscht.

Regelmäßig finden nach telefonischer Absprache Hebammenvorbereitungskurse zur Geburt und zum Wochenbett statt.

Außerdem stellen wir uns in unserer Klinik ca. alle 6 Wochen im Treff "Freudiges Ereignis" vor.

Kinderwagentreffen finden alle 4 - 6 Wochen für die jungen Muttis und ihre Familie statt.

Unser Ziel ist eine moderne, sanfte, selbstbestimmte Geburt.

Seit 01.04.2002 ist unsere Klinik Bestandteil des Christlichen St. Georg-Klinikums.

Wir freuen uns auf unsere weiteren Aufgaben und hoffen auf eine fachliche, menschliche und weltanschauliche Ausstrahlung unserer Arbeit in das Territorium.