zurück

Krankenhaus Reinbek, St. Adolf Stift Frauenklinik

Geburtshilfe
Chefarzt Dr. med. K. Schirrmacher
Oberärztin Dr. med. S. Hoffmann
Funktions-Oberarzt A. Ludolph

Schwangerenambulanz
Sekretariat 040 – 72 80 - 35 00
Fax 040 - 72 80 - 24 40
Kreißsaal 040 – 72 80 - 35 20

Drei Kreißsäle und ihre Vorbereitungsräume sind einladend und wohnlich eingerichtet. In einem Familienzimmer können Paare während der Wartezeit vor der Geburt zusammen "wohnen". Natürlich dürfen Väter auch bei der Geburt im Kreißsaal oder zur Kaiserschnittentbindung im OP dabei sein. Alternative Entbindungsmethoden werden von unseren Hebammen angeboten. Zu unserer familienorientierten Geburtshilfe gehört eine umfassende Beratung und Betreuung durch die Ärzte und Krankenschwestern der Wöchnerinnenstation (20 Betten). Alle Bereiche verfügen über eine moderne apparative Ausstattung, so daß die Ärzte auch auf unerwartete Probleme eingerichtet sind.

Die Neugeborenen Untersuchung (U2) wird standardmäßig durch einen Kinderarzt vorgenommen, ein Guthrie-Test erfolgt vor der Entlassung.


Gynäkologie
Chefarzt Dr. med. K. Schirrmacher
Oberärztin Dr. med. S. Hoffmann
Funktions-Oberarzt A. Ludolph

Sekretariat Frau B. Gutsche/H. Krüger
Telefon 040 - 72 80 - 35 00
Fax 040 - 72 80 - 24 40

Notrufnummer des Krankenhauses 040 - 72 80 - 0

Täglich ambulante Sprechstunde nach Vereinbarung

In der Frauenheilkunde wird das gesamte Spektrum der operativen Gynäkologie mit jährlich ca 1.500 Operationen einschließlich der gynäkologischen Onkologie durchgeführt. Die Abteilung verfügt über einen urodynamischen Meßplatz, es werden die neusten Methoden der Inkontinenz Behandlung angewandt (TVT). Ein Schwerpunkt liegt im Bereich der Mammachirurgie einschließlich plastischer Verfahren (Brustvergrößerungen und Verkleinerungen). Zu den Standards gehören diagnostische und operative Laparoskopien und hysteroskopische Techniken einschließlich der Endometriumablation.

Kleinere Eingriffe werden ambulant durchgeführt, hierzu zählt auch die Anwendung eines Lasers.

Im stationären Bereich sind Sie in modern ausgestatteten 1-3 Bett-Zimmern untergebracht, die alle über WC und Dusche verfügen.

Durch täglich angebotene Sprechstunden für vor- und nachstationäre Betreuung ist dei Verweildauer in der Frauenklinik ausgesprochen kurz.

Eine Tumornachbehandlung oder Chemotherapie wird in enger Kooperation mit dem niedergelassenen Onkologen, Herrn Dr. Fritz, in unserer Abteilung oder in seiner Praxis (300m Entfernung) ambulant durchgeführt.