zurück

Asklepios Südpfalzklinik Germersheim


Die Asklepios Südpfalzklinik Germersheim ist ein Akutkrankenhaus der Grundversorgung mit 171 Planbetten und zugleich Notfallkrankenhaus. Es besteht aus den Hauptfachabteilungen Innere Medizin, Chirurgie, Gynäkologie und Geburtshilfe sowie einer Anästhesieabteilung mit interdisziplinärer Intensivstation.

Die gynäkologisch-geburtshilfliche Abteilung hat 40 Betten. Geprägt wird die Abteilung durch deren anthroposophische Ausrichtung, die der inneren Haltung im Umgang mit der gesamten werdenden Familie besondere Bedeutung beimisst. Mit fast 1.000 Geburten im Jahr verfügt die Abteilung über einen außerordentlich hohen Erfahrungsschatz. Die beiden Schwerpunkte der Frauenheilkunde sind die Durchführung sämtlicher für das Fachgebiet typischen Operationen und die umfassende Behandlung und Betreuung von an Krebs erkrankten Menschen.

Seit dem 01. August 1998 gehört die Klinik zur Asklepios-Gruppe. Das Krankenhaus ist problemlos mit dem Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.


Geburtshilfe:

Verfahren:

Frauenheilkunde:

Eingriffe an der Brust:

Krebstherapie: