zurück

Kreiskrankenhaus Herzberg


Das Kreiskrankenhaus Herzberg bezog im Jahre 1998 ein neu erbautes Gebäude in ruhiger grüner Lage am Stadtrand vom Herzberg. Das neue Haus ist mit modernsten Geräten für Diagnostik und Therapie ausgestattet und verfügt über ein hochqualifiziertes Personal.

Das Kreiskrankenhaus ist über die B87 zu erreichen und befindet sich am Orteingang von Herzberg aus Richtung Torgau.

Direkt am Haus befindet sich eine Bushaltestelle, die von den Linien 527, 528, 534 und 537 der Elster-Nahverkehrsgesellschaft angefahren wird. In ca. 1000m Entfernung befindet sich der Bahnhof der Stadt Herzberg, der an der Bahnlinie Berlin, Jüterbog, Falkenberg, Elsterwerda-Biehla liegt.

Neben der Geburtsabteilung verfügt das Kreiskrankenhaus Herzberg u.a. auch über eine gynäkologische Abteilung und eine kinderärztliche Abteilung einschließlich Intensivtherapie, so dass eine Rundumbetreuung von Mutter und Kind in vollem Umfang gewährleistet ist.

Kinderärztliche Erstversorgung und Vorsorgeuntersuchungen sind eine Selbstverständlichkeit.


Weiterhin wird:

Im hauseigenen Schwimmbecken besteht die Möglichkeit des Babyschwimmens.

Für die Mütter gibt es: